Ein wunderbarer Sommer geht zu Ende… Dank einer Teilnehmerin aus meinem Yoga-Kurs in Stiefenhofen ergab sich die Möglichkeit zum ersten Mal Yoga im Freien zu unterrichten. So fanden wir uns oberhalb der Alpe Schönesreuth in Trieblings am Berg zusammen. Die Aussicht war einfach nur einzigartig – Blick auf die Berge und den Alpsee und die Sonne ging hinter allen unter. Natur pur, ob Sonne, eine leichte Brise, Zirpen und vor allem die Kuhglocken im Hintergrund. An 4 Terminen mit perfektem Wetter kamen über 50 Leute zusammen, die mit mir Yoga praktiziert haben – egal ob Anfänger(in) und bereits Praktizierende(r). Sicherlich war die ein oder andere Asana (Yogahaltung) auf Grund des Untergrunds etwas herausfordernder oder der ein oder andere (glücklicherweise getrocknete) Kuhfladen im Weg, doch es war eine besondere Erfahrung für mich persönlich. Gemeinsam haben wir uns gedehnt, den Körper gestärkt, Muskeln gespürt – uns gespürt, die Natur wahrgenommen, meditiert und natürlich zum Schluss entspannt.

Ich danke allen, die dabei waren und freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr.

„In der Natur fühlen wir uns so wohl, weil sie kein Urteil über uns hat.“ – Friedrich Nietzsche