Online-Basenfasten-Woche mit Yoga

Altes loslassen und neu durchstarten!

Basenfasten ist…

eine sanfte Entschlackungsvariante, bei der man sich im Gegenteil zum Heil- bzw. Buchinger Fasten satt essen kann. Du nimmst über einen bestimmten Zeitraum, z.B. 7 oder 14 Tage, ausschließlich basische Lebensmittel zu Dir, bestehend überwiegend aus Gemüse, Kartoffeln, Obst, Kräutern, Oliven, Sprossen und Keimlingen, Mandeln und pflanzlichen Fetten. Säurebildende Lebensmittel wie Zucker, Weißmehl, tierische Lebensmittel, auch Kaffee, Schwarztee und einiges mehr werden nicht verwendet. Du darfst also alles essen und genießen, was der Körper basisch verstoffwechselt. Dennoch wird der Körper dabei entschlackt und gereinigt. Begleitende Maßnahmen wie z.B. basische (Fuß-) Bäder, Trockenbürstenmassagen, Leberwickel, Einläufe, Bewegung, Yoga, Meditation, Atemübungen und Entspannung können Dich bei Deiner Entschlackung unterstützen. 

Warum sollte ich Basenfasten?

Wir alle kennen unsere „schlechte“ Angewohnheiten, die uns oft Beschwerden bringen oder uns einfach unwohl, schwer, träge fühlen lassen. Meist sind eine ungesunde Ernährungsweise, übermäßiges und zu schnelles Essen, mangelhafte Bewegung und Entspannung, zu viel Stress, Genussgifte wie Alkohol, Tabak, Kaffee, Zucker und Medikamente dafür verantwortlich, dass unser Körper übersäuert und wir langfristig auch mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben.

Deshalb ist eine regelmäßige Entsäuerung und Entschlackung wichtiger denn je.  Eine Basenwoche hilft Dir durch das Lösen von eingelagerten Stoffwechselabbauprodukte, belastende Säuren oder auch toxische Substanzen:

  • Deinen Körper sanft zu entgiften,
  • zu entlasten und zu regenerieren,
  • den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen,
  • Übergewicht abzubauen,
  • das Immunsystem zu stärken,
  • mit neuer Kraft und Vitalität durchzustarten
  • ja sogar den ersten Schritt in eine Ernährungsumstellung zu gehen. 

 

 

Für wen ist das Basenfasten geeignet?

Basenfasten ist grundsätzlich für jeden erwachsenen Menschen geeignet. Zum einen kann das Basenfasten als reine Gesundheitsprävention durchgeführt werden und andererseits unterstützt und entlastet es auch chronisch kranke Menschen. Z.B. bei chronischem Durchfall oder Verstopfung, Hautproblemen, Migräne, Rheuma, Autoimmunerkrankungen und auch anderen Krankheiten. 

Gerade bei chronischen Erkrankungen und der Einnahme von Medikamenten ist es dennoch ratsam, sich vor einer Basenfasten-Woche mit seinem behandelnden Arzt zu besprechen und evtl. auch währenddessen in Kontakt zu bleiben, z.B. wenn der Blutdruck bei Bluthochdruckpatienten zu niedrig wird.  

Folgende Personen sollten grundsätzlich NICHT an der Basenfastenwoche teilnehmen:
• Menschen in der Schwangerschaft oder Stillzeit
• Menschen mit schweren, chronischen Erkrankungen im Endstadium
• Menschen mit Essstörungen

Mit Deiner Teilnahme erklärst Du Dich bereit und fähig, die volle Verantwortung für Dich während des Kurses zu übernehmen.

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Ich begleite Dich während Deiner Basenfastenwoche mit:

  • 6 Online-Livestunden via Zoom – teilweise mit Entspannung, Meditation und Yoga

  • umfangreichen Informationen, Rezeptideen, Wochenplan, Einkaufsliste

  • Hilfestellungen zur nachhaltigen Integration einer basenüberschüssigen Ernährung in Deinen Alltag

  • täglichen E-Mails zur Inspiration

  • Support (E-Mail und/ oder WhatsApp) ab unserer ersten Stunde bis eine Woche nach der Basenfastenwoche

  • optional 2 zusätzliche Yogastunde (Montag 19 Uhr – Hatha, Mittwoch 18:30 Uhr – Yin)

  • und eine kleine Überraschung erwartet dich!

Wenn Du eine individuelle Betreuung während einer Basenfasten-Woche wünschst, dann kann ich Dir gerne ein separates Angebot zukommen lassen, das ich ganz auf Deine Bedürfnisse abstimmen kann.

Warum Yoga, Meditation und Entspannung als Bestandteil des Fastenkurses?

Yin Yoga mit Katja Kügel-Chapagain

Als ganzheitliche Ernährungsberaterin und Yogalehrerin ist es mir zudem ein Anliegen, nicht nur den Körper sondern auch den Geist zu „reinigen“. Denn manchmal schleppen wir einfach zu viel emotionalen Ballast mit uns herum.  Oder auch Stress trägt dazu bei, dass unser Körper übersäuert. 

Deshalb integriere ich in meinen Fastenkursen immer auch die Yogastunden, Meditationen, Entspannung und Atemübungen. Die (optionalen) Yogastunden unterstützen Dich bei Deiner Entgiftung. Durch gezielte Asanas (Körperhaltungen) – mal aktiv aber auch entspannt mit tiefen Dehnungen in das Fasziengewebe – können sich Schlacken lösen. Und durch Meditationen, Atemübungen oder auch Entspannung kannst Du zur Ruhe kommen und einen Gang runterschalten.

Für die Yogastunden benötigst Du keine Vorkenntnisse!

Mein Angebot für Dich

    Gönne Dir unter meiner fachkundigen Begleitung diese Entlastungswoche, fördere dadurch Deine Gesundheit und spüre wieder mehr Vitalität und Leichtigkeit.

    Vielleicht ist es auch ein Start in ein gesünderes vor allem achtsameres Leben.

     

    Deine INVESTITION in Deine Gesundheit:  

    • EUR 169 

    • EUR 195 mit 2 zusätzlichen Online Yogastunden (Montag 19 Uhr, Mittwoch 18.30 Uhr)

     

    Wenn Du mit Deiner Partnerin/ Deinem Partner oder der ganzen Familie zusammen fasten möchtest und Ihr einen Internetzugang nutzt, dann schreibe mir und ich werde Dir/ Euch ein spezielles Angebot machen.

    *Alle Preise sind bereits inklusive der Mehrwertsteuer. 

    Dein Körper ist dein Tempel. Halte ihn sauber und rein, damit die Seele darin wohnen kann.

    B.K.S. Iyengar

    Ernährungs-Coaching

    Termine und Inhalte im Überblick

    Termine "November 2021"
    Freitag, 29.10.2021 - 18:30 Uhr

    Kennenlernen & Vorbesprechung

    Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erfährst Du die Basics des Basenfastens, den Ablauf des Kurses – also was genau auf Dich zukommen wird, was Du in den letzten Tagen vor Beginn der Basenfastenwoche beachten solltest und was Du für Deine Basenfasten-Woche brauchst. Auch Deine Fragen werden nicht zu kurz kommen.

    Dieser Termin ist bewusst 2 Wochen vor dem eigentlichen Start gewählt, damit Du ausreichend Zeit hast, Deinen Kühlschrankinhalt aufzubrauchen und das zu besorgen, was Dir noch fehlt. In der Zwischenzeit stehe ich Dir für weitere Fragen natürlich via E-Mail oder WhatsApp zur Verfügung.

    Dauer ca. 2 Stunden

    Hier vielleicht noch ein Hinweis, alle Zeitangaben sind immer mit ca. angegeben, denn manchmal kann es einfach sein, dass wir ein wenig länger brauchen. Lass Dir also für Termine nach unseren Besprechungen immer noch einen kleinen Puffer!!!

    Freitag, 12.11.2021 - 18 Uhr

    Morgen geht es endlich los!!! – Entspanntes Detox-Yin Yoga

    Unsere heutigen Themen sind: Fastenkrisen und begleitende Maßnahmen. Du hast heute noch einmal Zeit, Deine noch offenen Fragen zu stellen. Zudem zeige ich Dir einige Yin Yoga-Übungen, die Dich während der Woche bei der Entgiftung unterstützen können.

    Dauer ca. 2 Stunden

    Sonntag, 14.11.2021 - 10 Uhr

    Entstehung von Zivilisationskrankheiten, was uns aus dem Gleichgewicht bringt – Detox Yoga

    Heute starten wir mit Yoga- und Atemübungen, die dich während deiner Basenfasten-Woche unterstützen können.  (Die Videoaufzeichnung erhältst Du im Anschluss. ) In unserem Theorieteil geht es heute um das Thema Zivilisationskrankheiten und was uns aus dem Gleichgewicht bringt.

    Dauer ca. 2 Stunden

    Dienstag, 16.11.2021 - 18:30 Uhr

    Fast schon Halbzeit!!! – Wie geht es Dir jetzt?

    Morgen ist schon Halbzeit. Wir tauschen uns aus, was bereits alles so bei Dir passiert ist und ich beantworte Dir Deine Fragen. Wir runden die Stunde heute mit einer entspannten Yin Yogastunde ab.

    Dauer ca. 1,5 Stunden

     

    Donnerstag, 18.11.2021 - 18 Uhr

    ENDSPURT – Wie geht es nach der Basenfastenwoche weiter, gesunde Ernährung – Meditation

    Heute geht es um das DANACH. Wie geht es nach der Basenfasten-Woche weiter? Was ist eine gesunde Ernährung? Zudem gibt es heute eine Meditation im 2ten Teil der Stunde.

    Dauer ca. 1,25 Stunden

    Samstag, 20.11.2021 - 14 Uhr

    Morgen ist es geschafft!!! – Tipps zur Ernährungsumstellung, Feedback

    Wie schnell doch die Woche vergangen ist! – Vielleicht willst Du noch eine Woche dran hängen? – Was nimmst Du Dir für die nächsten Wochen vor? – Und ich verrate Dir noch ein paar Tipps, wie Du langfristig Deine Ernährung umstellen kannst. Wir starten die Stunde mit einer Entspannungseinheit und schließen unsere Basenfastenwoche mit einer Feedbackrunde ab.

    Dauer ca. 2 Stunden

    Du willst dabei sein? – Hier kannst Du buchen!

    Du hast noch Fragen?

    Ich leide unter einer chronischen Krankheit...

    Da das Basenfasten eine sanftere Art ist, nicht nur Gewicht zu verlieren sondern vor allem auch den Körper zu entlasten und zu entsäuern, ist es vor Deiner Buchung wichtig, dass Du dies mit Deinem behandelnden Arzt absprichst – vor allem, wenn Du starke Medikamente nimmst. Ich kann und darf Dir während der Woche keine Empfehlungen aussprechen, wie Du Deine Medikamente z.B. reduzieren musst, wenn sich z.B. der Blutdruck reduziert. Hier empfehle ich Dir, dass Du bei Veränderungen immer Rücksprache mit dem Arzt hältst. Mit Deiner Teilnahme erklärst Du Dich bereit und fähig, die volle Verantwortung für Dich während des Kurses zu übernehmen.

    Für wen ist dieser Kurs (nicht)?

    Dieser Kurs ist vor allem für gesunde Menschen, die ihren Körper auf sanftere Weise wieder ins Gleichgewicht bringen wollen. Noch dazu solltest Du ein wenig Interesse für Yoga, Meditation & Entspannung mitbringen, da dies ein ganzheitlicher Kurs ist und Dich diese Maßnahmen unterstützen.

    Du solltest nicht an diesem Kurs teilnehmen, wenn Du schwanger oder in der Stillzeit bist, bei chronischen Krankheiten im Endstadium oder an Essstörungen leidest.

     

    Kann ich während der Basenfasten-Woche auch arbeiten?

    JA – Natürlich sollte man sich in einer Woche des Fastens immer ausreichend Zeit nehmen, damit man die ersten Tage in Ruhe starten, sich sein Essen zubereiten kann, genügend Zeit hat, sich zu bewegen und andere unterstützende Maßnahmen wie Basenbäder oder Einläufe durchzuführen. Dennoch ist es möglich, das in seinen Tagesablauf zu integrieren und z.B. vorbereitetes Essen mit in die Arbeit zu nehmen.

    Wie kann ich diesen Kurs buchen?

    Diesen Kurs kannst Du direkt über die oben angezeigte Buchungsmaske buchen oder über den folgenden Link. Du bezahlst bequem via Paypal, Kreditkarte oder Direktüberweisung – ohne Mehrkosten für Dich. Du kannst auch die verschiedenen Optionen, wie z.B. Kurs mit allen Yogastunden oder nur den Kurs buchen.

    Was mache ich, wenn es mir mal schlecht geht?

    Während der Dauer des Kurses und auch noch eine Woche nach Beendigung kannst Du mir Deine Fragen jederzeit via E-Mail schicken oder Du schreibst mir eine WhatsApp Nachricht an 0160-3279453. Du wirst in der Regel (mit Ausnahme der Nacht) innerhalb von maximal 2 Stunden eine Rückantwort oder einen Rückruf von mir erhalten, denn es ist mir ein Anliegen, dass es Dir in dieser Zeit gut geht und ich Dir vielleicht mit dem ein oder anderen Tipp Erleichterung verschaffen kann.

    Was darf ich essen?

    Bei unserer Vorbesprechung erhältst Du eine Liste an basischen Lebensmitteln, die Du während der Woche zu Dir nehmen darfst. Sie dient Dir als Orientierung. Deine Ernährung während dieser Woche wird überwiegend aus Gemüse, Obst, Kräutern, Oliven, Sprossen und Keimlingen, Mandeln und pflanzliche Fetten bestehen. Du erhältst Rezeptideen und einen Wochenplan als Beispiel. Hier kannst Du natürlich variieren und nach Lust und Laune neue Rezepte ausprobieren. Sei kreativ und genieße jedes selbst zu bereitete Essen!

    Muss ich bereits Yogaerfahrung mitbringen?

    Nein, ich orientiere mich bei meinen Yogastunden an der Gruppe und gestalte die Yogapraxis so, dass alle Teilnehmer/-innen mitmachen können. Alle Übungen können modifiziert auch bei Einschränkungen durchgeführt werden.  Du benötigst eine Yogamatte, 1-2 Decken, Kissen, Gurt (alternativ Gürtel), Block (alternativ dickes Buch) und bequeme Bekleidung.

    Solltest Du Einschränkungen haben, bitte ich Dich, mir diese im Vorfeld mitzuteilen.

    Wie geht das mit den Online-Stunden?

    Nach Deiner Buchung erhältst Du einen Link und die Zugangsdaten. Solltest Du noch nie mit Zoom gearbeitet haben, musst Du Dir vorher die App auf Dein Endgerät herunterladen, damit Du dich über den Link einloggen kannst. Je größer Dein Endgerät ist desto angenehmer ist es für Dich. Du benötigst gutes Internet und ich empfehle Dir, das Endgerät im Dauerstrom zu lassen. Deine Kamera kannst Du musst Du aber nicht freischalten.

     

    Vielleicht hast Du noch ein paar offene Fragen. Sollten diese bislang noch nicht ausreichend beantwortet worden sein, dann schreibe mir auch gerne eine E-Mail.

    Ich würde mich sehr freuen, Dich bald im Kurs begrüßen zu dürfen.

    Kursgebühr pro Person inkl. Steuern ab  169€
    Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company