Online Begleitung durch die Rauhnächte 2022/2023

"Deine Reise durch die magische Zeit zwischen den Jahren"
JETZT BUCHEN

Mit sanftem Yoga, Meditation, Phantasiereisen, Geschichten und Ritualen durch die Rauhnächte

21.Dezember 2022 – 06. Januar 2023

Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf Alles eine Antwort geben.

– Ernst Ferstl 

Meditieren im Annapurna Gebirge mit Katja

 

 

Die Rauhnächte, auch die „Zwölften“ oder Wolfsnächte“ genannt, sind die 12 heiligen Nächte zwischen Weihnachten und Heilig Drei Könige. Sie sind magisch, geheimnisvoll und gelten seit jeher als heilige Zeit. Vor einigen Generationen waren die Rauhnächte ein traditioneller Höhepunkt des Jahres, denn gerade an den dunklen und kalten Wintertagen hatte man viel Zeit mit der Familie, man konnte sich besinnen, Geschichten erzählen, räuchern, orakeln und die Weichen für die Zukunft stellen.

Doch wie besinnlich sind diese Tage überhaupt noch für viele von uns? Gab es damals weder Strom noch Heizung, leben wir eigentlich jetzt eher im Überfluss und alte Traditionen gibt es immer weniger. Standen früher Besinnung und Gemeinschaft im Vordergrund, ist es leider oft so, dass mittlerweile eher Stress an (und vor allem vor) Weihnachten herrscht. Alle müssen besucht werden, die Geschenke müssen exklusiv und der Weihnachtsbraten muss perfekt sein.

Teilweise werden die Rauhnächte bereits am 21.Dezember – mit der Wintersonnwende – eingeleitet. Doch in der Regel starten sie um Mitternacht am 24.Dezember und enden am 5.Januar um Mitternacht. Da ich die dunkelste Nacht aber als idealen Einstieg sehe, beginnt dieser Kurs mit dem 21.12 und ich begleite dich während der Rauhnachtszeit mit sanften Yogastunden, Meditation, Entspannungen, Geschichten und gebe dir Hilfestellungen für Rituale und Impulse, damit du ganz bewusst das alte Jahr abschließen und mit klaren Zielen in das neue Jahr starten kannst. 

Die zwölf Tage bzw. Nächte stehen dabei symbolisch für die zwölf Monate im neuen Jahr.  Sie sagen jeweils die Ereignisse im zugeordneten Monat vorher. Deshalb werden sie auch „Losnächte“ (Losen = vorhersagen) genannt. Z.B. geht es in der ersten Rauhnacht um den Januar, in der zweiten um den Februar usw.

Während den Rauhnächten können wir im Außen Kerzen anzünden, Räucherungen durchführen oder auch Orakelkarten legen, doch viel mehr geht es um eine Zeit der Stille, eine Zeit des Loslassens und der Reinigung. Wir sollten nach innen gehen, uns neu orientieren, dabei auch wieder zu uns selbst finden und alten Ballast hinter uns lassen. Eine Rückschau auf das alte Jahr und Vorschau auf das kommende Jahr. Diese magische Zeit eignet sich bestens, um sich Fragen zu stellen wie „Was ist mein Weg?“ – „Warum bin ich hier?“ – „Was wird die Zukunft bringen?“ – „Was sind meine Träume und Visionen?“…

Mit Hilfe dieses Online-Kurses möchte ich für dich einen Rahmen schaffen, damit du in dich gehen kannst, dir die richtigen Fragen stellst und dir Gedanken über deine Visionen machen kannst. Wir wollen achtsam werden, uns in die Stille zurückzuziehen und bewusst das neue Jahr beginnen. Durch einen ganz bewussten Umgang mit den Rauhnächten haben wir vor allem die Möglichkeit, aktiv das kommende Jahr zu beeinflussen und positiv mitzugestalten.

Wenn du vorab schon ein wenig mehr über die Rauhnächte erfahren möchtest, dann interessiert dich vielleicht dieser Blog-Beitrag.

 

PREISE

– Online-Rauhnachtspaket mit allen Online-Stunden (6 Livestunden, 2 Videos), Videoaufzeichnungen, täglichen Impulsen und allen zusätzlichen Leistungen: EUR 115

– Teilnahme an einzelnen Online-Stunden: EUR 19

 

In den nächsten Wochen gibt es auch die Möglichkeit, separat ein Öle-Paket dazu zu bestellen – weitere Infos folgen!!!

Früh buchen lohnt sich! – Die ersten 10 Teilnehmer/-innen erhalten als Bonus eine Rauhnachts-Überraschung noch vor dem Start zugeschickt!

TREUE-BONUS: Wer letztes Jahr schon dabei war, hat von mir einen RABATTCODE von EUR 5 für die Onlinebuchung der Rauhnächte erhalten!!!

Das darfst du alles erwarten

Yoga Philosophie Workshop mit Katja Kügel-Chapagain
  • 6 Online-Einheiten via Zoom (Dauer 2×75 Min., 4x 90 Min.) mit Yoga, Meditation, Entspannung, Märchen, Anleitungen uvm.
  • 2 Videoaufzeichnungen zur ersten und siebten Rauhnacht
  • nach jeder Livestunde erhältst du:
    • den entsprechenden Video-Link mit der Aufnahme der Yogastunde, Meditation oder Entspannungseinheit, damit du diese noch einmal nutzen kannst (somit verpasst du nichts, wenn du einmal einen der Termine nicht wahrnehmen kannst)
  • Support via WhatsApp oder E-Mail, wenn du mal Fragen hast.
  • tägliche Inspirationen (Meditationen, Impulse, Rituale, Geschichten)
  • Begleitendes Journal (in PDF-Format) mit Impulsen und Fragestellungen zur jeweiligen Rauhnacht

 

 

Online-Termine

21.Dezember 2022 – Wintersonnwende

  • Thema: Einführung
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer:  75 Minuten

27.Dezember 2022 – 3ter Rauhnachtstag

  • Thema: sich öffnen und verbunden sein
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: 90 Minuten

29.Dezember 2022 – 5ter Rauhnachtstag

  • Thema: Selbstliebe & Freundschaft
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: 90 Minuten

02.Januar 2023 – 9ter Rauhnachtstag

  • Thema: Frieden schließen, verzeihen
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: 90 Minuten

04.Januar 2023 – 10ter Rauhnachtstag

  • Thema: Dankbarkeit
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: 90 Minuten

06.Januar 2023 – Abschluss

  • Thema: Abschlusszeremonie & Feedbackrunde
  • Beginn: 19 Uhr
  • Dauer: 75 Minuten

Ich würde mich sehr freuen, dich durch die Rauhnächte begleiten zu dürfen!!! 

Das sagen meine Teilnehmer/-innen des letzten Rauhnachtskurses

„Wer die Zeit „zwischen den Jahren“ mit Sinn erfüllen sowie das alte Jahr loslassen und das neue Jahr gut vorbereitet begrüßen möchte findet bei Katja eine liebevolle und detaillierte Begleitung durch die Rauhnächte. Yin-Yoga Einheiten, alte Rituale und viel Selbstreflektion machen die Zeit zu einem ganzheitlichen Erlebnis. Sehr empfehlenswert.

Karen

„Ich möchte ich dir auf diesem Wege ganz herzlich danken. Deine Yogastunden und deine Meditationen waren für mich wie eine Urlaubsreise. Mal etwas nur für mich machen, ohne Mann, Kinder,Hunde und Verpflichtungen. Ich habe mich immer so wohl gefühlt und gestärkt in meinen Vorhaben. Aber am wichtigsten, …… ich habe LOS -gelassen und meinen Frieden mit mir und meinen Problemen gemacht. Vielen lieben Dank. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei.“

Tanja B.

Dieser Kurs war das Beste, was ich seit langem gemacht und erlebt habe. Er kam für mich genau zur richtigen Zeit, ein wahres Geschenk! Dein Kurs hat diese Tage wirklich sehr sehr besonders und wertvoll gemacht. Das Workbook finde ich einfach nur klasse! Es steckt so viel Arbeit und viele Gedanken und auch Fürsorge und Hinwendung von Dir darin. Das Buch hilft, ziemlich tief in einen hinein zu horchen – wenn man es will und den Weg gehen möchte. Mir hat es sehr geholfen, meine berufliche Situation zu durchdenken, mir mehr Klarheit und Stille zu geben, mehr Fokus auf das, was wirklich wesentlich ist, zu legen und was man/frau viel zu schnell aus den Augen verliert. Auf jeden Fall werde ich den Kurs nächstes Jahr wieder buchen, denn wie gesagt, er war und ist ein ganz großes Geschenk für mich.“

Corinna

„Die Rauhnächte waren eine besondere Zeit und es hat mir große Freude bereitet die Yogastunden zu machen und auch das Workbook auszufüllen. Vielen Dank für deine Begleitung während den Rauhnächten und alles Gute!“

Lidija

„Liebe Katja, vielen Dank für Deine Mühe und die wunderbaren Stunden…. Es ist sehr gut und tief spürbar, dass Du da mit vollem Herzen und tieferster Überzeugung handelst.“

Barbara D.

„Ich möchte dir ganz herzlich danken für diese wundervollen Rauhnächte! Ich fand diese Tage zwar richtig anstrengend mit all den Fragen und der Selbstreflexion, aber auch sehr inspirierend – hin zu einer großen Lebensfreude – ich bin zum Licht erwacht! Ich fand deine Kombination aus Meditation, Yin-Yoga mit Fragen ganz wunderbar!“

Diana R.

„Die Rauhnächte, mit dir, fand ich sehr sehr schön. Du hast das mit soviel Liebe gemacht, und hast mich für die Zeit richtig verzaubert und auf die Reise mitgenommen. Vielen Dank nochmal dafür.“

Michaela

„Ich möchte dir danken für die wunderbare Rauhnacht-Begleitung. Du hast uns einen so schönen Rahmen geschaffen und die Fülle an Möglichkeiten zur Reflexion, zum Innehalten, das toll gestaltete Worksbook, die schönen Rituale eingebettet in Yin Yoga – eine perfekte Kombination und so wertvolle Form, den Jahreswechsel zu begehen.“

Martina

„Ich möchte mich bei dir für diese Zeit, durch die du uns so wunderschön geführt hast und für die tollen Unterlagen, ganz herzlich bedanken. Du hast das richtig schön und so einfühlsam gemacht und man hat sich mit dir sehr wohl gefühlt.“

Rosi

Social Media Icons Powered by Acurax Web Design Company