Yoga & Schneeschuhwandern im Westallgäu

Den Winter in vollen Zügen genießen!

Kombination aus Aktivität und Entspannung inmitten einer wunderbaren Winterlandschaft

 

Gäste- und Seminarhaus Animista, Hinterschweinhöf-Oberreute (Westallgäu)

 

TERMIN:

26.Februar – 05.März 2022

 

„In der Stille und Geduld des Winters liegt die Kraft für das Neue.“                                                             –   Monika Minder

 

Gönne Dir eine kleine Auszeit im schönen West-Allgäu mit Yoga, Entspannung und Schneeschuhwandern in einer verzaubernden Winterlandschaft. Das Allgäu mit seiner wunderbaren Natur und seinen atemberaubenden Ausblicken ist ein magischer Ort, um die Seele baumeln zu lassen, Yoga zu praktizieren, Ruhe und Erholung zu finden. Das Allgäu ist nicht nur im Sommer eine besonderes Reiseziel, denn auch im Winter zeigt es sich oft von seiner schönsten Seite. Und genau deshalb wollte ich schon immer ein Yoga Retreat mit dem Schneeschuhwandern verbinden. Während der Yoga- und Schneeschuhwander-Woche wirst Du von meinem Mann Anil und mir begleitet. Anil kommt aus Nepal, liebt die Berge liebt, spricht mehr Allgäuer Dialekt als ich und er wird uns bei den Schneeschuhtouren als Guide führen. Uns ist es wichtig, dass Du in dieser Woche auch einmal die Langsamkeit entdeckst – nicht das Ziel oder ein Gipfel ist entscheidend, sondern der Weg dorthin. So oft sind wir in unserem Alltag „gefangen“ und funktionieren einfach und deshalb wollen wir all das in unserer gemeinsamen Woche hinter uns lassen. Bewegung in der Natur wie auch die Yogastunden helfen dir dabei! Wir tauchen ein in die Stille und Weite der Berge, genießen das Bergpanorama, die Sonnenuntergänge und lassen es uns einfach gut gehen.

Programm
Wir haben das Programm so gestaltet, dass es noch ausreichend auch Zeit für Sauna, eine Massage, andere Ausflüge, ein gutes Buch oder Faulenzen reicht.

Außer an den freien Tagen starten wir mit Meditation, Pranayama (Atemübungen) und einer aktivierenden Yoga-Praxis in den Tag. Nach einem ausgiebigen Bio-Frühstück schnallen wir uns die Schneeschuhe an und laufen meistens direkt von unserer Unterkunft aus. Da das Einkehren einfach mit dazu gehört bei uns im Allgäu, versuchen wir das auch zu integrieren. Die Touren ermöglichen Dir die Weite und Panoramablicke des Allgäus zu genießen, die frische Luft zu atmen und sich natürlich auch körperlich zu betätigen. Aber keine Sorge die Touren sind einfach bis mittelschwer und dauern in der Regel 2 bis maximal 5 Stunden. Sollte es widererwarten keinen Schnee vor der Haustür geben, werden wir die Touren anpassen und wenn möglich in Fahrgemeinschaften zu anderen Ausgangsorten fahren oder auch eine Winterwanderung machen, notfalls ohne Schneeschuhe. Unsere Unterkunft liegt auf fast 1000m, was normalerweise eine gewisse Schneesicherheit gibt, doch wir alle kennen Mutter Natur und den Klimawandel.

Nach den Schneeschuhtouren und noch vor dem Abendessen erwartet Dich meist noch eine sanfte regenerative Yin Yoga-Einheit, die keinen Muskelkater aufkommen lässt. Nach den Wanderungen, dem Abendessen oder auch an den freien Tagen kannst Du die Infrarot-Sauna im Haus genießen oder es Dir mit einem Buch im großzügigen Aufenthaltsraum machen.  Zudem gibt es auch die Möglichkeit, vor Ort diverse Massagen zu buchen – hier ist nur wichtig, dass wir das rechtzeitig wissen.

Als kleines Highlight zum Abschluss wollen wir die gemeinsame Woche mit einem nepalesischen Abend ausklingen lassen. Wer mit Anil zusammen ein leckeres Daal Bhat (das nepalesische Nationalgericht) zaubern möchte, kann gerne bei der Zubereitung helfen. Nach dem Abendessen wollen wir noch ein paar inspirierende Bilder und ein kurzes Video von unseren Reisen in Nepal zeigen und Anil wird von seinem Land, das oft auf den Himalaya reduziert wird, berichten. Denn neben den atemberaubenden 8000ern gibt es viel über die Kultur und die Menschen zu erzählen.

Kursniveau Die Yoga-Stunden werden individuell auf die Gruppe abgestimmt und sind somit ideal als Einstieg ins Yoga oder zur Vertiefung Deiner Yoga-Praxis. Erwarte keine Power Yogastunden oder Handstände, sondern aktive Flows am Morgen (Hatha Yoga), die Dich stärken, aktivieren und erden. Die Abendstunden (Yin Yoga) sind sanft, passiv, meditativ und helfen Dir, loszulassen und Dich einfach mal wieder richtig zu spüren. Die Schneeschuhwanderungen bedürfen Gesundheit, Fitness und ein wenig Kondition wäre auch gut, dennoch sind sie für jede/n machbar. Unser Anliegen ist einfach der Genuss, die Bewegung und Sicherheit. Wenn Du Schneeschuhe und Stöcke brauchst, kannst Du Dir diese gegen eine Gebühr vor Ort ausleihen. Sie stehen Dir auch an den freien Tagen zur Verfügung.

Bei dieser Yoga-Schneeschuhwander-Woche ist die Bergwelt Oberstaufen unser Partner.  Mein Anil arbeitet dort und wird unser Schneeschuh-Guide sein.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen, Mindestteilnehmerzahl 6 Personen.

Seminargebühr (mit Yogaprogramm, geführten Schneeschuhtouren, Begleitung,..): EUR 548 € pro Person

 

Kosten für Unterkunft und Halbpension: ab EUR 405 pro Person

Diese Yoga-Schneeschuhwander-Woche im Allgäu beinhaltet

Im Preis der SEMINARGEBÜHR sind enthalten:

  • Yogaprogramm (9 Yogastunden: 60 – 75 Minuten)
  • 1 nepalesischer Abend mit gemeinsamen Kochen
  • 4 geführte Schneeschuhwanderungen mit der Bergwelt Oberstaufen (2 – 5 Stunden)
  • Nutzung von Seminarraum, Yogamatte, Kissen, Decken, Blöcken, Gurte während des Retreats
  • Kurs- und Reiseleiterin

 

Im Preis für die ÜBERNACHTUNG sind enthalten:

  • 7 Übernachtungen (Optionen: Einzelzimmer, Doppelzimmer – auch zur Alleinnutzung, 2er-Zimmer, 4er-Zimmer)
  • vegetarisch/ vegane Halbpension (reichhaltiges Frühstücks-buffet, 3-Gänge-Abendessen)
  • Tee und Wasser ganztägig
  • Nutzung der Infrarotsauna
  • W-LAN-Nutzung 

 

OPTIONAL buchbar:

  • Sammeltransfer ab/bis Bahnhof Oberstaufen
  • Schneeschuhe und Stöcke für die Woche: EUR 60

 

Das Programm

1. Tag: SamstagAnreise und Ankommen

  • 17 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde bei einer gemütlichen Tasse Tee
  • Anschließend entspannte Yogastunde zum Ankommen (60 Min.)
  • gemeinsames Abendessen

2. Tag: Sonntag

  • 08:30 Uhr: Aktives Yoga am Morgen (60 Min.)
  • Gemeinsames Frühstück
  • Einführung ins Gehen mit Schneeschuhen mit einer kleinen Wanderung direkt von unserer Unterkunft (ca. 2 Std.)
  • Kaffee & Kuchen
  • 17:30 Uhr Entspanntes Yin Yoga (75 Min.)
  • Gemeinsames Abendessen

3. Tag: Montag

  • 08:30 Uhr: Aktives Yoga am Morgen (75 Min.)
  • Gemeinsames Frühstück
  • Schneeschuhwanderung mit Einkehr (ca. 3 Std.)
  • Abendessen (ohne Katja)

4. Tag: Dienstag

  • Frühstück
  • Freier Tag zur eigenen Gestaltung – Zeit für Sauna, eigene Wanderung, Massage (bitte vorher buchen), Skilanglauf, Ski Alpin, Ausflüge oder einfach nur Faulenzen)
  • 17:30 Uhr: Yin & Yang Yogastunde (75 Min.)
  • gemeinsames Abendessen

5. Tag: Mittwoch

  • 08:30 Uhr: Aktives Yoga am Morgen (60 Min.)
  • Gemeinsames Frühstück
  • Schneeschuhwanderung mit Einkehr (ca. 3 – 4 Std.)
  • 17:30 Uhr:  Entspanntes Yin Yoga (75 Min.)
  • Abendessen (ohne Katja)

6. Tag:  Donnerstag

  • Frühstück
  • Freier Tag zur eigenen Gestaltung – Zeit für Sauna, eigene Wanderung, Massage (bitte vorher buchen), Skilanglauf, Ski Alpin, Ausflüge oder einfach nur Faulenzen)
  • 17:30 Uhr: Entspanntes Yin Yoga (75 Min.)
  • Abendessen (mit Katja)

7. Tag:  FreitagNepalesischer Abend mit Anil

  • 08:00 Uhr: Yin & Yang Yoga (75 Min.)
  • Gemeinsames Frühstück
  • Schneeschuhwanderung mit Einkehr (ca. 4-5 Std.)
  • Gemeinsames Kochen mit Anil (wer Lust hat)
  • Nepalesischer Abend mit leckerem Daal Bhat, Fotos, Video und einer Abschlussrunde

8. Tag: SamstagZeit des Abschieds 

  • Gemeinsames Frühstück
  • Abreise (wir organisieren gern den Rücktransfer zum Bahnhof – gegen einen Aufpreis)

 

Extra Kosten: Getränke (außer Tee und Wasser) während des Tages, Essen & Getränke während der Einkehr), Schneeschuhe und Stöcke, Transfer ab/ bis Oberstaufen

 

Die Unterkunft

Das Gäste- und Seminarhaus ANIMISTA ist ein Ort, an dem ein achtsamer Umgang im täglichen Tun & Sein gelebt wird. Es liegt inmitten der Natur, abseits vom Trubel und mit viel Weitblick zwischen Oberreute und Sulzberg. Als ich dieses Haus und auch die Lage zum ersten Mal gesehen habe, war es für mich gleich ein ganz besonderer Ort, an dem man wunderbar zur Ruhe kommen kann. Mitten in der Natur – abseits von allem – ist es einfach der perfekte Ort, um wieder Kraft zu tanken und einfach die Schönheit der Natur zu genießen. Der Aufenthaltsraum lädt mit seinen Sitzgelegenheiten und der offenen Küche zum Verweilen ein. Und dann wäre da noch der Yogaraum – 100m² mit einem Panoramafenster und viel unbehandeltem Holz, so dass schon vor Eintritt in den Raum ein Duft von frischem Holz entgegenströmt. Nach den Wanderungen oder an den freien Tagen kann man die Infrarotsauna genießen. Auch Sulzberg (Österreich) oder Oberreute liegen sehr nah. Es besteht zudem die Möglichkeit an den beiden freien Tagen mit den Langlaufskiern ab Oberreute oder Sulzberg auf die Loipe zu gehen oder in ein Skigebiet zu fahren (z.B. Sinswang, Hündle, Imberg, Hochhärderich).

 

Ich würde mich sehr freuen, Dich bald zu Yoga & Schneeschuhwandern im Allgäu begrüßen zu dürfen!

Seminargebühr inkl. Yogaprogramm, Schneeschuhwanderungen, Begleitung, nepalesischer Abend EUR 548

 

Übernachtung & HP ab EUR 405

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.  Buche noch heute, um Dir Deinen Platz zu sichern.

Dein/e Partner/in möchte gern mit, hat aber kein Interesse an den Yogastunden? – Auch dies ist möglich!

Anmeldung zu meinem Newsletter

Hier erhälst Du weitere Informationen über Yoga, neue Kurse & Retreats und mehr…

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company